WHALE WATCHING IN AKUREYRI IN ISLAND

whale watching akureyri island

Ich meinem Leben durfte ich schon viel tolles erleben: ich bin mit wilden Delphinen in Neuseeland geschwommen, mit Schildkröten an der Küste in Mexiko getaucht und mit Clownsfischen im Great Barrier Reef in Australien geschnorchelt. Doch in Island kam ein großartiges Erlebnis mit dazu: Wahle Watching in Akureyri. In Island kann man bei gutem Wetter und mit viel Glück Wale sogar von der Küste aus beobachten. Doch sind die kleinen schwarzen Punkte in der Ferne nicht vergleichbar mit der Whale Watching Tour, die wir machten.

[Unbezahlte Werbung: Lovelyforliving wurde zur Whale Watching Tour von Ambassador eingeladen. Du kannst dir sicher sein, dass ich nur Kooperationen eingehe, die zum Blog und meiner Überzeugung passen und für dich als Leser interessant sind. Dieser Artikel basiert auf meinen Erfahrungen und meiner persönlichen Meinung.]

WHALE WATCHING IN AKUREYRI

Tierschutz

Bei Erlebnissen mit Tieren sollte euch vorab stets bewusst sein, dass es zwar ein einmaliges Erlebnis ist, Wale in der freien Natur zu sehen, doch dass diese auch unter keinen Umständen ihr ihrem natürlichen Lebensraum gestört werden sollten. Daher informiert euch am besten, bevor ihr eine Tour machen möchtet, welcher Anbieter tierschutzrechtliche Touren anbietet. Ambassador arbeitet unter dem “Code of Conduct”, den ihr auf dieser Seite nachlesen könnt.

whale watching akureyri island

Wo könnt ihr Whale Watching in Island machen?

In Island kann man Wale von verschiedenen Orten aus sehen – vor allem im Westen und im Norden des Landes. Wir machten die Tour vom nördlichen Akureyri aus. Die kleine Stadt liegt nur 50 km vom Nördlichen Polarkreis entfernt und am Ufer des weit ins Land hineinreichenden Fjords Eyjafjörður – mit wunderschöner Landschaft und einem atemberaubendem Berg-Panorama. Die Wale mit einer solch malerischen Kulisse zu beobachten, war ein einmaliges Erlebnis.

whale watching akureyri island

whale watching akureyri island

Whale Watching mit Ambassador in Akureyri

Mit Ambassador kann man in Akureyri direkt vom Hafen Torfunefsbryggia aus die Whale Watching  Tour antreten. Da das Boot relativ groß ist und das Wasser im Fjord sehr ruhig, könnt ihr die Gedanken an Seekrankheit schnell hinter euch lassen und den Ausblick genießen. Während der Saison hat Ambassador eine 100%ige Erfolgsrate auf jeder Tour Wale zu sehen – solch ein großes Glück hatten auch wir. Die Tour dauert circa drei Stunden, ihr bekommt kleine Snacks an Board, habt einen großartigen Ausblick und seht Wale in der freien Natur. Das ist ein Erlebnis, das euch niemand mehr nehmen kann. 

Preis: Die Tour kostet pro Person ISK 11.490 – das sind circa 82 Euro. Wobei Kinder bis 15 nur die Hälfte zahlen und bis sieben kostenfrei mitfahren können.

whale watching akureyri island

whale watching akureyri island

whale watching akureyri island

Wann ist die beste Zeit, um Wale zu sehen?

Wenn ihr auf eurer Reise eine Whale Watching Tour machen möchtet, informiert euch vorher über den Saisonbeginn! Wir hatten großes Glück, dass in Akureyri diese schon am 1. Mai beginnt, sonst hätten wir vor unserem Abflug nicht mehr die Möglichkeit gehabt, Wale zu sehen. Bei Ambassador beginnt die Saison zum ersten Mai und geht bis zum 31. Oktober – täglich, mit verschiedenen Abfahrtszeiten pro Tag. Die Hauptsaison ist dann von Juni bis August.

Saisonbedingt könnt ihr auch verschiedene Special-Touren machen – beispielsweise Whale Watching bei Sonnenuntergang oder Nordlichtern. Oder aber ihr fahrt mit dem Boot bis hoch nach Grimsey Island zum arktischen Zirkel. Tipp: Zieht euch warm an, auf dem Wasser und mit dem Fahrtwind wird es relativ kalt! Und: legt ab und zu eure Kamera beiseite und genießt einfach den Moment, in dem ihr seid.

whale watching akureyri island

Weitere Artikel aus Island

12 Tage Roadtrip in Island: Route + Kosten

Highlights in Island

4 Outdoor Hot Pools in Island, die du sehen musst

PIN IT

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply