FOOD GUIDE MELBOURNE: CAFÉS, RESTAURANTS & BARS

Food guide melbourne australien

Hier kommt der große Melbourne Food Guide mit jede Menge Tipps für Cafés, Restaurants, Bars und Rooftop Bars. Ich war schon mehrfach in Melbourne und habe sogar drei Monate bei meiner besten Freundin in Southbank gelebt. Dabei habe ich mich in die Stadt verliebt. Sogar so sehr, dass ich übers Auswandern nachgedacht habe. Melbourne liegt direkt am Meer, hat wunderschöne Sonnenuntergänge, unterschiedliche und vielfältige Stadtteile, jede Menge Kunstausstellungen, Nacht-Märkte, Veranstaltungen für jeden Geschmack – diese Stadt hat fast alles und ich hoffe sehr, dass die vielfältige Gastro-Kultur Melbournes weiterhin in der Form bestehen bleibt. 

[Dieser Artikel enthält unbezahlte Werbung und Affiliate Links. Kaufst du etwas über einen der hier angegebenen Links, erhalte ich eine kleine Provision. Euch entstehen keine Mehrkosten und ihr unterstützt meine Arbeit. Riesen Dank im voraus!]

Food Guide Melbourne: Cafés, Restaurants, Bars und Rooftop Bars

So bleibt ihr informiert

Um Restaurant Eröffnungen, aktuelle Events  mit zu bekommen und up to date zu bleiben, könnt ihr auf der Melbournian Online Plattform Broadsheet reinschauen.

Unterkunft in Melbourne

Da ich selbst stets bei Freund*innen in Melbourne übernachtet habe, kann ich euch keine konkrete Unterkunft empfehlen. Günstige Unterkünfte, Hotels und Hostels findet ihr hier:

Cafés in Melbourne in Australien

St ALi in Southbank

Keine zwei Minuten von unserem damaligen Zuhause entfernt, den leckersten nachhaltigen Kaffee, großartige Barista, die sogar als die besten des Landes ausgezeichnet sind, gute Musik und einen grungy Vibe – St. ALi ist unschlagbar eines meiner Lieblingscafés in der Stadt. Ob das nun an der Nähe zu Zuhause liegt, wir täglich nach unserem Run dort waren oder ich aus diesem Grund in nicht allzu vielen anderen Cafés war, egal wie, der Kaffee ist legendär! Hier könnt ihr auch lecker frühstücken oder brunchen – allerdings ist es ein wenig teurer.

St. ALi Coffee Roasters, 12-18 Yarra Pl, South Melbourne. Open 365 days a year.

Ada Grace Café

Das Ada Grace Café in Southbank liegt direkt neben meinem damaligen Yoga-Studio und lädt vor allem wegen seines schönen Interiors ein, denn von der Decke hängen unzählige, weiße Blumen.

6 Union St, Southbank

mercedes me store x St. ALi in der City

Montags bis Freitags bekommt ihr den leckeren Kaffee von St. ALi in Kooperation mit mercedes me jetzt auch mitten in der Stadt in der Collins Street. Zentral gelegen, könnt ihr hier lecker essen, oder euch die neuesten Mercedes und seine Geschichte anschauen.

525 Collins st, Corner of King and Collins. Mo bis Fr von 7 – 17 Uhr. 

Republica in St. Kilda

Im Republica Café in St. Kilda war ich damals mit einer Bekannten aus Holland, die ich in Indonesien kennengelernt hatte. Wir waren morgens bei einer gratis Yoga-Stunde direkt am Meer und genossen danach ein leckeres Frühstück. Hier gab es auch viele vegane Optionen.

St Kilda Sea Baths, 10-18 Jacka Boulevard, St Kilda. Geöffnet 7 Tage die Woche, von 12 Uhr bis spät abends.

Matcha Mylkbar in St. Kilda

Die Matcha Mylkbar in St. Kilda habe ich erst kurz vor meiner Abreise kennengelernt. Hier gibt es unzählige vegane Gerichte und Getränke, die sehr schön angerichtet und so lecker sind! Wir haben uns direkt mehrere Gerichte ausgewählt und waren danach sehr satt und glücklich.

72A Acland St, St Kilda. Öffnungszeiten: Mo-So von 8 Uhr bis 15:30 Uhr.

Friends of the Earth in Fitzroy

Wir gingen zum Mittagessen zu Friends of the Earth, nachdem wir den Vormittag auf dem Fitzroy Market verbracht haben und durch verschiedene Secondhand Shops in der Straße gelaufen sind. Im Laden gibt es viele vegane Gerichte, von Frühstück, bis Mittagessen oder kleinen Snacks. Zudem gibt es im Laden eine Einkaufsecke mit unverpackten und nachhaltigeren Artikeln.

312 Smith St, Collingwood

Queen of Spades in Fitzroy

Neben St. ALi eines meiner Lieblingscafés in Melbourne: das Queen of Spades. Hier war ich stets zum Schreiben, denn im ersten Stock gibt es einen Writer’s Room, in dem ihr euch entspannt auf einen Kaffee treffen könnt oder eben am Laptop arbeiten könnt. Das Café hat viele verschiedene Brettspiele, die ihr euch ausleihen und erklären lassen könnt. Einmal im Monat gibt es Sonntags auch ein interaktives Spiel, bei dem ihr schnell neue Leute kennenlernt. Hier bekommt ihr leckeren Brunch oder Lunch, der stets wechselt. Unbedingt probieren: das vegetarische Sandwich oder einen der Salate!

189 Smith St, Fitzroy. Di bis Do geöffnet von 11 – 22 Uhr, Fr bis Sa bis 23 Uhr, Montags geschlossen.

Gelato Messina in Fitzroy oder Richmond

Das leckere selbstgemachte Eis von Gelato Messina gibt es an verschiedenen Plätzen in der Stadt und ist so lecker! Sehr zu empfehlen ist das Kokos-Mango Eis!

237 Smith Street, Fitzroy oder 164 Swan Street in Richmond

Stagger Lee’s in Fitzroy

Das Stagger Lee’s eignet sich besonders für eine Pause nach einer ausgiebigen Tour durch Fitzroy oder einem entspannten Vormittag auf dem Fitzroy Market um die Ecke an einem Samstag.

276 Brunswick St, Fitzroy.

Das könnte auch spannend für dich sein >>

Food Guide Melbourne: Restaurants/Imbiss

Vamos

Die spanische Tapas-Bar Vamos gibt es mehrfach in der Stadt und das Essen ist sehr lecker. Wir waren hier für einen Geburtstagsabend und es ist schön, sich gemeinsam durch viele verschiedene Tapas zu probieren. Freitags ist hier auch immer Salsa-Party, für alle die südamerikanische Rhythmen mögen.

366 Brunswick St.

400 Gradi Pizza

Die Pizzeria 400 Gradi ist zwei Mal in der Stadt vertreten: im Casino und in Brunswick. Laut der Homepage hat die Margherita Pizza den Preis für die beste der Welt 2014 gewonnen. Ich habe die Pizza geliebt, doch seid darauf vorbereitet: Pizza ist sehr viel teurer als in Europa.

Mo-So 12-23 Uhr, 99 Lygon St, Brunswick oder 8 Whiteman St, Southbank.

Jim’s Greek Tavern in Brunswick

Von der Familiengeführten Jim’s Greek Tavern habe ich während meiner Zeit in Melbourne sehr viel Gutes gehört. Hier gibt es keine Speisekarte und die Köche vor Ort stellen einem ein leckeres Menü zusammen.

32 Johnston St, Collingwood

Rice, Paper, Scissors in Fitzroy

Wer asiatisch mag und gerne scharf isst, ist im Rice, Paper, Scissors genau richtig! Das Essen ist sehr lecker, allerdings müsst ihr am besten einen Tisch vorbestellen – denn das Restaurant ist beliebt!

19 Liverpool street, CBD: Mo bis Do 12-15 Uhr und 17:30-late. Fr bis So 12-spät.

307 Brunswick street, Fitzroy: Mo bis Di 17:30-late, Mi bis Fr 12-15 Uhr, 17:30-late, Sa & So 12-late.

Cantina in St. Kilda

Wer gerne mexikanische Tapas isst, ein gemütliches Ambiente mag und gerne Cocktails schlürft, ist hier richtig. Wir waren im Cantina in St. Kilda und haben die Tapas durch probiert. Der rohe Fisch war besonders lecker! Sagt am besten vorher bescheid, wie scharf ihr die Gerichte haben möchtet.

2 Acland street, St. Kilda. Mo-So, 17 Uhr – late.

Grill’d Burger

Das Fast Food Grill’d Burger gibt es in Melbourne an fast jeder Ecke und ist sehr gut für den Hunger zwischendurch oder wenn man mal nicht so genau weiß, wohin. Am besten schmeckte mir der Burger mit Avocado. By the way: hier gibt es auch glutenfreie und vegatarische Optionen!

Pizza Pizza Pizza

Direkt gegenüber von der Rooftop-Bar Loop findet ihr den kleinen Imbiss Pizza Pizza Pizza für den schnellen Hunger. Denn hier gibt’s verschiedene Sorten an Pizza, die ihr pro Stück kaufen könnt.

16 Meyers Pl, Melbourne. Di bis Do 17-1 Uhr, Fr & Sa 17-3 Uhr.

Where to grab a drink: Bars in Melbourne

Mollie’s Grill Bar in Fitzroy

In Mollie’s Grill Bar könnt ihr nicht nur gut und frisch essen, sondern abends auch euer Feierabendbier genießen oder die Nacht bis um ein Uhr morgens durchtanzen. Direkt in der Smith Street in Fitzroy gelegen, mit beheizter Rooftop Bar und guter Musik. Mollie’s ist immer gut für einen spontanen Besuch und wir hatten hier einen der besten Abende!

103 Smith Street, Fitzroy. Mi & Do 17 – 1 Uhr, Fr, Sa & So 15 – 1 Uhr, HAPPY HOURS: Do 19– 22 Uhr, Fr 17-20 Uhr. Level 1.

Eau de Vie Cocktail Bar

Das Eau de Vie ist ein absoluter Geheimtipp und fast genauso schwer zu bekommen, wie die Bar zu finden ist. Die Bar liegt versteckt in einer kleinen Gasse hinter einer großen goldenen Tür. Eine Bar aus den 1920ern mit leckeren, ausgefallenen Cocktails und hervorragend für einen besonderen Anlass.

1 Malthouse Lane, nur Freitags und Samstags geöffnet.

Bar neben New Guernica

Die kleine Bar mit vielen Laternen und Lichtern ist in der kleinen Gasse zum Eingang zum Nachtclub New Guernica.

Section 8 in der Tattersalls Lane

In die Container-Bar Section 8 bin ich immer gerne gegangen: zentral gelegen, stets gute DJ’s und Musik und eine entspanntes und alternatives Publikum. Der Eintritt ist meist frei, ihr braucht jedoch euren Reisepass, um reinzukommen. Außerdem wird hier nur Barzahlung akzeptiert.

27-29 Tattersalls Lane. So – Mi bis 23 Uhr geöffnet, Do – Sa bis 1 Uhr.

Tattersalls Lane

Yah Yah’s in Fitzroy

Von meinen Freunden von Rat and Dragon empfohlen, die in Melbourne leben, sind wir einen Abend für einen Absacker ins Yah Yah’s nach Fitzroy. Donnerstags ist der Eintritt immer frei, Freitags und Samstags vor 23 Uhr auch. Danach kostet der Eintritt 10 AUD. In der entspannten und alternativen Bar ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei.

99 Smith Street, Fitzroy

The Croft Institute Melbourne in Chinatown

Die Croft-Bar ist sehr alternativ und nicht ganz leicht zu finden. Versteckt in einer kleinen Seitengasse in Chinatown, ist das The Croft Institute definitiv mal etwas Anderes. Die Bar erinnert an ein altes Forschungslabor und der Barkeeper mixt euch, was ihr möchtet. In Reagenzgläsern versteht sich natürlich.

21 Croft Alley. Mo – Do, 17h bis 1h, Fr+Sa, 17h bis 3h.

Whitehart Bar

Die Whitehart Bar lernte ich erst bei meinem zweiten Aufenthalt in Melbourne kennen und sie liegt ein wenig versteckt in einer kleinen Seitengasse. Die Stimmung war sehr gut und die Container-Bar ausgefallen und gemütlich. Zudem spielt ein DJ für die kleine Tanzfläche und die Bar eignet sich sehr gut für einen gemütlichen Abend, eine Feiern oder als erste Station bei einer langen Nacht in Melbourne.

22 Whitehart Lane, Melbourne. Mo 16h-23h, Di+Mi 12h-23h, Do 12-24h, Fr+Sa 12h-1h, So 12h-23h.

From the top: Rooftop-Bars in Melbourne

Naked for Satan in Fitzroy

Die Bar Naked for Satan liegt mitten in Fitzroy und hat eine schöne Rooftop Bar mit herrlichem Blick über die Stadt. Hier kann man jedoch auch entspannt etwas Kleines essen und das Ambiente genießen.

285 Brunswick St, Fitzroy.

Rooftopbar

In der Rooftopbar über dem Cookies Kino waren wir regelmäßig. Man hat einen sehr schönen Blick über Melbourne, eine entspannte Atmosphäre, die Getränke sind nicht allzu teuer und die DJs sind meist sehr gut.

Rooftop Bar Level 7, Curtin House, 252 Swanston St. Mo-So von 12 Uhr bis 1 Uhr.

Lui Rooftop Bar

Die Lui Bar war für mich jedes Mal ein Highlight. Die Getränke sind mit ca. 25 AUD nicht ganz günstig, doch der Blick über die Stadt ist einmalig. Zieht euch am besten ein wenig schicker an, dass ihr auch rein gelassen werdet. Hier wird nämlich auf den Dresscode geachtet. Mein Tipp: Kommt am besten zum Sonnenuntergang für einen speziellen Anlass.

Level 55 Rialto Towers, 525 Collins St. Mi-Do 18h-spät, Fri+Sa 12h-spät, So 16h-22h. Minimum spent $50pp nach 17 Uhr.

Loop Roof & Loop Top
Direkt gegenüber von Pizza Pizza Pizza liegt in einer kleinen Seitenstraße versteckt, die gemütliche Garten Oase und mit vielen Pflanzen ausgestattete Rooftop-Bar Loop Roof. 

Rooftop Level 3&4. 23 Meyers Place. Di-Do 17h-23h, Fr 16h-1h, Sa 14h-1h, So 12:30h-22h.

Madame Brussels

Die Rooftop Bar Madame Brussels ist ein wenig ausgefallener und Kitsch-Fans kommen hier ganz auf ihre Kosten. Die Einrichtung ist in rosa und mint-Farben im viktorianischen Stil. Lohnt sich in jedem Fall für einen Besuch!

Level 3, 59 Bourke St. Mi-Fr 17h-1h, Sa+So 12h-1h.

Ausgehen: feiern in Melbourne

Revolver Upstairs in Fitzroy

Einer meiner Lieblingsclubs in Fitzroy und erinnerte mich immer an die Techno-/Elektro-Szene in Frankfurt. Im Revolver Upstairs legen viele verschiedene DJs auf, es gibt zwei Tanzflächen mit verschiedenen DJs und eine Fläche mit Sitzgelegenheiten, wo man es sich auch Nachmittags für einen Drink gemütlich machen kann.

229 Chapel St, Prahran.

In Melbourne könnt ihr in vielen der Bars auch tanzen und ausgehen (siehe oben). Daher habe ich sie hier nicht nochmal aufgeführt. Von den meisten Clubs weiß ich auch leider die Namen nicht mehr, aber die Auswahl ist sehr groß.

Food Guide und Kultur: Märkte und Events in Melbourne

Queen Victoria Market in Melbourne

Den Queen Victoria Market mindestens einmal zu besuchen, ist ein Muss, wenn ihr in Melbourne seid. Dort findet ihr viele verschiedene Food-Stände, gute Getränke, Secondhand Shops oder Handgemachtes und zusätzlich gibt es meist Live-Musik oder einen DJ, der/die auflegt.

South Melbourne Market in South Melbourne

Wie der Name schon sagt, befindet sich der South Melbourne Market im Süden der Stadt. Hier gibt es sehr viel Auswahl: den Blumenladen, kleine Kleidungsshops und Gemüse und Obst. Ich habe mir hier zwei sehr schöne bemalte Schälchen für die Küche gekauft. Bringt für das Gemüse und Obst am besten ein kleines Täschchen mit.

322-326 Coventry St, Southbank

Moonlight Cinema in den botanischen Gärten

Das Moonlight Cinema ist eines meiner liebsten Events gewesen. Hier sitzen alle zusammen auf einer großen Wiese in den botanischen Gärten mit Blick auf die Leinwand und einem wunderschönen Blick auf die Stadt im Hintergrund. Als wir zum Outdoor Cinema gegangen sind, sollte es erst regnen, doch wir nahmen uns einfach Regenschirme mit und verbrachten die halbe Stunde Regenzeit gemütlich unter unseren Regenschirmen und konnten den Film trotzdem genießen.

Birdwood Avenue Central Lawn, Royal Botanic Gardens

Melbourne Noodle Night Market

Der Melbourne Noodle Night Market findet einmal im Jahr direkt am Yarra River statt. Dort findet ihr verschiedene Bars, Stände, leckeres Essen und Musik Gigs für einen entspannten Nachmittag oder Abend mit Freunden.

Fitzroy Market in Fitzroy

Jeden Samstag findet der Flohmarkt mit verschiedenen Ausstellern in Fitzroy statt. Mit der Bahn fahrt ihr einfach zur Station Brunswick St und seid von dort aus in 5 Minuten zum Markt gelaufen. Hier kommen private Aussteller, Café-Besitzer und Kreative mit eigenem Label zusammen und es gibt eine schöne bunte Auswahl an tollen (handgemachten) Dingen. Ich habe mir hier sehr schöne Ohrringe, eine Tasche und Bücher gekauft.

Fitzroy Mills Market site, 75 Rose st. Wöchentlich Samstags von 9 Uhr bis 14 Uhr.

Das könnte dich auch interessieren:

Ihr möchtet mehr über meine Reisen erfahren und live dabei sein, wenn die nächste Reise wieder los geht? Dann folgt mir gerne auf Instagram oder Pinterest. Ich freue mich auf euch!

PIN IT

You Might Also Like