WELTREISE

ICH MUSS EUCH WAS BEICHTEN..

„Ich muss euch was beichten.“

So oder so ähnlich begann das Gespräch mit meinen Eltern. Denn es gibt Neuigkeiten: nach meiner großen Reise werde ich nicht wie geplant nach Deutschland zurück kommen, eine Wohnung suchen, einen „richtigen“ Job in den Augen der Gesellschaft antreten. Ich komme zwar nach Deutschland, allerdings nur für ein paar Wochen.

Was ich stattdessen mache? Drei Mal dürft ihr raten!

Nach der Weltreise ist vor der Weltreise.

Bei Skyscanner habe ich einen unglaublichen Deal gefunden, nicht lange nachgedacht, auf mein Bauchgefühl gehört und auf buchen geklickt. Ihr müsst wissen, dass ich ein sehr enges Verhältnis zu meinen Eltern habe und so rief ich sie kurz vorher nochmal an. Nach anfänglichem Protest („Dann bist du ja an Weihnachten gar nicht da!“) als die Idee vor Monaten im Raum stand, stehen sie jetzt voll hinter mir.

Ja, aber was mache ich denn nun? 

Drumroll: Ende Oktober wird es für mich zurück nach MELBOURNE gehen, bevor ich mein Work and Holiday Visum in NEUSEELAND nutze. Schon ewig habe ich mir das Visum „aufgespart“ und da man es nur bis 30 beantragen kann, dachte ich: „Wenn nicht jetzt, wann dann?“

Ende des Jahres wird es also weitere Geschichten aus Down Under geben, Anfang des Jahres dann aus Mittelerde und ich freue mich schon soo sehr!

Hier findet ihr den Artikel mit vielen Insider Tipps für Melbourne von meinem Trip im März diesen Jahres.


Dieser Artikel enthält Affiliate Links. 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    elke
    Juli 9, 2017 at 17:27

    Gib den Kindern Wurzeln und sie fliegen selbstsicher davon – und nun schon wieder :((

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: